Heizung zum Nachrüsten ... 

wie gemacht für Mallorca 

Strahlungswärme - die Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen
- als Wandheizung - als Bodenheizung - als Deckenheizung -


  • natürliches Heizprinzip nach Vorbider der Sonne
  • innovative Technik der Zukunft
  • Nutzung grundlegender physikalischer Prinzipien
  • geben Sie Feuchtigkeit und Schimmel keine Chance
  • spürbar angenehme Wärmeverteilung
  • gesundes Raumklima
  • bis zu 50% geringere Stromkosten gegenüber auf Mallorca oft üblichen Heizsystemen


Unsichtbar und lautlos

Nutzen Sie Ihre Wohnfläche wie Sie es wünschen - ohne Abstriche! Diese Wandheizung benötigt weder Heizraum noch hervorstehende Objekte und agiert dazu völlig geräuschlos.

Dämmwirkung

Der spezielle Aufbau unter Verwendung der pa-tentierten IREWA Heizpaneele in Kombination mit einer stehenden Luftschicht und einer Refle-xionsebene führt zu einer guten Dämmwirkung. 


 Reaktionsschnell

Die vollflächige Carbonbeschichtung dieses Heizsystems wandelt Elektrizität nahezu verlustfrei in Wärme um und sorgt somit für spürbare Wärme innerhalb Minuten.

Diese Marke müssen Sie sich merken!

 

Infrarot-Aufnahme dieser Wandheizung: Auf diesem Wärmebild kann man sehr schön sehen, wie gleichmäßig die Carbonbeschichtung das IREWA-Heizpaneel erwärmt und somit die angenehme Wärme im ganzen Raum verteilt.

Deckenheizung

 Natürliche Wärme von oben - wie wir es gewohnt sind 

Fußbodenheizung

 Die Revolution in Aufbauhöhe und Effizienz 

Wandheizung

Dämmung und Heizung in einem - das 2 in 1 Paket

Wirkweise



Bei der Installation einer Heizung geht es immer um größere Investitionssummen. Daher ist es unserem Unternehmen wichtig, detailliert darzulegen, wie unsere Heizsysteme funktionieren, sodass Sie sich selbst von der Technik überzeugen können.

 

Was genau ist Infrarotstrahlung?

 Infrarotstrahlung ist kurz gesagt Wärmestrahlung. Man kann sie sich vorstellen als eine elektromagnetische Welle. Dabei ist jedoch die Länge der Welle entscheidend. Eine sehr kurze Welle wäre beispielsweise eine der Röntgenstrahlung, welche für den Menschen gefährlich ist. Eine sehr lange Welle wäre beispielsweise eine Radiowelle, die wir, wie wir alle wissen, hören können. Dazwischen, mit einer mittleren Wellenlänge liegen unter anderem die Wellen der Infrarotstrahlung. Die Besonderheit hierbei ist, dass sie uns wärmen. Wir kennen dieses Phänomen, wenn wir uns an einem kalten Tag an einen sonnenbeschienenen Platz stellen und die angenehme Wärme der Sonne im Gesicht und an unserem Körper spüren. Dabei verwechseln viele UV-Strahlung und Infrarotstrahlung. Beide kommen zwar von der Sonne, aber das war es dann auch schon an Gemeinsamkeiten. UV-Strahlung besteht aus kürzeren Wellen ist dafür verantwortlich, dass sich unsere Haut nach dem Sonnenbad braun, bzw. rot färbt, sie ist generell gefährlich. Die Wellen von Infrarotstrahlung sind länger und haben neben dem wärmenden Effekt eine Reihe von gesunden Einflüssen auf den Menschen, welche beispielsweise therapeutisch bei Muskel- und Gelenkbeschwerden eingesetzt werden.  

Wie kann Infrarotstrahlung für die Gebäudeheizung genutzt werden?

Unsere Infrarotheizungsprodukte haben zwei Merkmale, welche sie von anderen Heizarten unterscheiden: 

   

 1. Es handelt sich um Flächenheizungen, d.h. der Boden, die Wand, oder die Decke heizen den Raum, ganz ohne Radiator oder andere hervorstehende Gegenstände.
 2. Mithilfe der Infrarotstrahlung werden primär Gegenstände und nicht die Luft beheizt, wie es bei allen konvektionsbasierten Heizsystemen der Fall ist.


 Unsere Produkte sind mit einer patentierten Karbonpaste bestrichen, welche sich beim Anlegen einer Spannung erwärmt und Infrarotstrahlung emittiert. Im folgenden Bild sehen Sie einen Raum, wobei die linke Wand mit einer Wandheizung von Carbon Heizsysteme ausgestattet ist.


Medizinische Aspekte

 


Der therapeutische Nutzen von Infrarotstrahlung ist schon seit langem bekannt: Wärme wirkt heilend und wohltuend bei Schmerzen, Entzündungen, Gelenkbeschwerden sowie Muskelverspannungen und stärkt das Immunsystem. Infrarotstrahlung dringt nur geringfügig in die Haut ein, gibt aber die Wärme sofort an die angrenzenden Gewebeschichten ab. Durch den Blut- sowie Lymphstrom kann die Wärme auch tiefere Körperregionen und innere Organe erreichen. Außerdem kann bereits nach kurzer Anwendung ein Anstieg des geförderten Blutvolumenstroms beobachtet werden. Die Auswertung verschiedene Messungen bezüglich Vitalität und Wohlergehen, wie beispielsweise von Blutvolumen und Herzratenvariabilität (HRV), bescheinigt Infrarotstrahlung eine stressabbauende Wirkung. Außerdem ist mittlerweile auch eine entschlackende Wirkung nachgewiesen worden, d.h. die Ausspülung giftiger Stoffe aus dem Körper wird gefördert.

   

 Eine Studie vom Biophysikalischen Prüflabor Paul Sommer hat folgendes herausgefunden:

   

Das Heizprinzip einer Infrarot-Strahlenheizung entspricht dem Prinzip der natürlichen Sonnenstrahlung nach dem die Gesundheit und der menschliche Organismus auch im Wohnraum verlangen.

Unterschiede zu anderen Heizsystemen


Der große Unterschied zwischen einer Infrarotheizung und einer konventionellen, auf Konvektion basierten Heizung, ist die Art und Weise Wärme zu verteilen. Während bei Infrarotheizungen alles außer die Luft geheizt wird, geschieht bei konvektionsbasierten Heizung genau das Gegenteil. Der Heizkörper erwärmt die an ihm anliegende Luft, diese steigt auf bis an die Decke, nimmt auf ihrem Weg bis zur gegenüberliegenden Wand stetig an Temperatur ab, wodurch sie bis zum Boden absinkt und schließlich wieder zum Heizkörper gelangt. Es stellt sich eine Luftzirkulation im Raum ein, welche die gesamte Raumluft erwärmt; dies nennt man Konvektion. Dieses bekannte und vielfach eingesetzte System hat allerdings auch eine Reihe von Nachteilen welche der Mehrheit nicht bekannt sind:

Raumklima

Durch das Erwärmen der Luft ändert sich auch die Luftfeuchtigkeit. Das Ergebnis ist die trockene Heizungsluft im Winter, welche nahezu jedem bekannt sein sollte. Die Folgen sind das Austrocknen von Haut und Schleimhäuten, welche sich u.a. wiederspiegeln in Symptomen wie Trockenheit von Augen und Hälsen.

Staubaufwirbelung

Um den Wirkungsgrad einer Konvektionsheizung zu verbessern, besitzen Heizkörper eine optimierte Bauweise (mit Lamellen), um die Luft stärker zu beschleunigen und damit die Entstehung der Luftzirkulation zu erleichtern. Bei Ansaug-geschwindigkeiten von bis zu 3 bft wird auch eine ganze Menge Staub mit aufgewirbelt und im gesamten Raum verteilt.

Hausstauballergie

Durch die Luftzirkulation wird nicht nur der Staub selbst, sondern auch der darin enthaltene Kot der dort lebenden Hausstaubmilben im Raum verteilt. Daher haben Menschen mit Hausstauballergien vor allem in der Heizperiode große Probleme.

Feuchtigkeit

Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen und Speichern als kalte. Wenn Sie im Sommer eine Wasserflasche aus dem Kühlschrank nehmen und auf den Tisch stellen, werden Sie feststellen, dass diese innerhalb kürzester Zeit von Wassertropfen über-zogen ist. Grund dafür ist die Kondensation des in der Luft enthaltenen Wasserdampfes: Der Wasserdampf kondensiert immer an der kältesten Stelle im Raum. Normalerweise sind dies Fenster und Wände in einem Haus.

Schimmel

Die Kombination aus warmer Luft und Feuchtigkeit, beispielsweise an einer Wand, ist die optimale Lebensgrundlage für Schimmel. Schwarz-schimmelsporen sind natürlich in der Luft enthalten und werden durch die Luftzirkulation im ganzen Raum verteilt.

Wartung und Reparatur

Solche Heizungssysteme bedürfen einer jährlichen Wartung um beispielsweise verstopfte Filter etc. auszutauschen sowie den Besuch des Schornstein-fegers. Von fälligen Reparaturen die nach einigen Jahren auftreten können, wird hier abgesehen. Unter dem Strich bleiben jährliche Instandhaltungskosten.

 

Vorteile

 

Weder Radiator noch Heizraum

Nutzen Sie Ihre gesamte Wohnfläche, genau so wie Sie es wünschen. Lassen Sie sich Ihrer Kreativität bezüglich Einrichtung freien Lauf. 

Weder Feuchtigkeit, Staub, noch Schimmel

Da nicht primär Luft beheizt wird, kommt es zu keiner Luftzirkulation. Daher bleibt die Luft-feuchtigkeit konstant und es kommt zu keinerlei Aufwirbelungen von Staub. Auch Asthmatiker können endlich aufatmen, denn es stellt sich ein deutlich angenehmeres und gesünderes Klima ein. Da die Wände wärmer sind als die Luft, kann es zu keiner Kondensation und somit auch zu keiner Schimmel-bildung kommen. Außerdem kann gelüftet werden, ohne viel Wärmeenergie durch das offene Fenster zu verlieren. 

Wartungsfrei

Die Verwendung von ausschließlich qualitativ hochwertigen Materialien und der einfache Aufbau dieser Heizlösungen erlauben auf Wartungen komplett verzichten zu können. 

Minimale Trägheit

Unsere Produkte bestechen durch sehr schnelle Reaktionszeiten, da keine große Speichermengen verwendet werden. Im Falle von Sonnen-einstrahlungen schaltet das mit Temperaturfühler ausgestattete Thermostat die Anlage sofort ab, wenn die eingestellte Temperatur überschritten wird und erwärmt sich innerhalb Sekunden wieder, wenn Wärme gebraucht wird.

Hohe Effizienz

Die innovative, auf allen Produkten von Carbon Heizsysteme aufgetragene Karbonpaste gibt Wärme vollflächig und gleichmäßig an den Raum ab. Dabei wird Strom nahezu verlustfrei in Wärme um-gewandelt. Der Wirkungsgrad liegt mit bis zu 96% deutlich über dem aller anderer, sich auf dem Markt befindenden Heizsystemen.

Kostengünstig und unabhängig

In Verbindung mit selbst generiertem Strom, wie beispielsweise durch Photovoltaik, ist dies die sauberste und günstigste Art zu heizen, da man völlig unabhängig von jeglichen Energiepreis-entwicklungen sein Haus warmhalten und somit sehr viel Geld sparen kann.

So einfach können wir die Heizung bei Ihnen nachträglich einsetzen!

Einfache Regelung

Regeln Sie die Temperatur über Thermostate oder bequem von Handy aus, wenn Sie unterwegs sind. Heizen Sie zudem Räume individuell und sparen Sie somit bares Geld.


Installation

Die Installation dieser Wandheizung ist sehr ähnlich einer Trockenbauinstallation und innerhalb weniger Tage in Neubauten oder bei Renovierungen abgeschlossen.
Für den abschließenden Anstrich der betreffenden Wand/Decke verwenden wir eine erheblich reflektierendere Farbe.  

Kostensparend

Profitieren Sie von geringen Investitions-,  Instal-lations- sowie Betriebskosten und maximieren Sie Ihre Kosteneffizienz mit Photovoltaik-systemen. Außerdem: Wartungsfrei


Nehmen Sie gerne direkt mit uns Kontakt auf

Spanien

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.