Die Mallorca Engel haben und zeigen Herz!


 

Wir unterstützten SI-Mallorca e.V.! 

Wir möchten den notleidenden Mallorquinern gerne auch wieder etwas zurückgeben!

Wir leben und nutzen gerne die so vielen positiven Eigenschaften dieser so wunderschönen Insel Mallorca. Und gerade deshalb möchten wir etwas an die Menschen Mallorcas zurückgeben, welche es so bitter nötig haben. Daher gibt es „Engel‘s Herz“! Wir suchen immer Organisationen oder Einzelprojekte, für welche wir uns einsetzen! Alle Gelder gehen zu 100% an die Hilfsbedürftigen! 

Aktuell unterstützen wir SI Mallorca! Seien Sie doch auch gerne dabei und zeigen damit Ihr Herz! Und Sie können sicher sein, dass 100% der Spenden direkt an den Menschen vor Ort gelangt. Aber nicht in Form des Geldes, sondern in Form der Leistung. SI Mallorca zahlt direkt die Stormrechnung, zahlt direkt an die Schule das Geld für das Kinderessen, der Kühlschrank wird direkt mit Lebensmittel aufgefüllt und so viel mehr! 

Ein ständig leerer Kühlschrank, ein auf der Parkbank schlafender Obdachloser, eine von der Polizei zwangsgeräumte Wohnung, eine nicht zu bezahlende Stromrechnung oder die permanent zerschlissenen Kleider von Schulkindern: Die Armut auf Mallorca hat so unglaublich viele Gesichter…  

Das ist die Herzensangelegenheit der Mallorca Engel. Seien Sie dabei!

Wer ist Si Mallorca?

Hervorgegangen aus einer Privatinitiative, gründeten Anja Dauber und Ralf Goy im Jahr 2012 einen Sozialhilfeverein nach spanischem Recht. Finanziert über Geld- und Sachspenden sowie die Unterstützung von Paten, unterstützt der Verein unschuldig in Not geratene Menschen. 

Was leistet Si Mallorca?

Angefangen mit Spendensammlungen für Lebensmittel für bedürftige Familien und Kinderheime, liegt  mittlerweile der Schwerpunkt der Arbeit auf der Familiennothilfe. So werden beispielsweise bei Zwangsräumungen eine Ersatzbleibe für Familien oder alleinstehende Mütter mit Kindern gesucht. Oder Paten, die Familien bei der Zahlung der Schulspeisen unterstützen.   

Was ist die Motivation?

Selber vor Ort, kennen Anja Dauber und Ralf Goy die erschreckende Situation in Not geratener Menschen. Und so, wie sie als Freunde und Nachbarn aufgenommen und in mallorquinische Familien Anschluss gefunden haben, sehen sie es als ihre Aufgabe an, eben diese Menschen in schwierigen Lebensphasen zu unterstützen. 

Warum gibt es SI Mallorca?

Kinderheime, Lebensmittelausgabestellen, Armenküchen und Kleiderkammern benötigen dringende Förderzuwendungen, um den wachsenden Belastungen standhalten zu können. Denn die Wirtschaftskrise hat Spanien und auch Mallorca noch immer fest im Griff. Doch die äußerst schmerzhaften Sparzwänge der öffentlichen Hand machen daraus geradezu einen Kampf gegen Windmühlen, und genau hier setzt die Hilfe an - direkt bei den Bedürftigen vor Ort. 

Informieren Sie sich gerne direkt über SI Mallorca hier:

------------------------------------------

In Vorbereitung einer besonderen Aktion für die notleidenden Menschen auf Mallorca!

Wir bereiten intern aktuell eine besondere Aktion vor. In Kürze dazu mehr!